Kurzgeschichten

Weihnachtsgeschichte 2014: Das Märchen vom glänzenden Weihnachtsbaum

Kurzgeschichten
Kurzgeschichten

Weihnachten 2014 hatte ich eine besondere Kurzgeschichte für Euch: Das Märchen vom glänzenden Weichnachtsbaum.

Aus Not und Armut muss ein Zimmermann sein Haus verkaufen. Zusammen mit seiner Tochter zieht er in den Wald, wo sie sich einen einfachen Unterschlupf bauen. Aber die Tochter weiß, wie man mit einfachen Mitteln ein schönes Weihnachtsfest feiert. Und dank der Hilfe eines guten Freundes sind sogar der Prinz und seine Schwestern begeistert vom Weihnachtsbaum des Mädchens …

Das Weihnachtsmärchen wurde in drei Teilen auf dem Blog veröffentlicht:

>> Teil 1 der Weihnachtsgeschichte 2014
>> Teil 2 der Weihnachtsgeschichte 2014
>> Teil 3 der Weihnachtsgeschichte 2014

Weihnachtsgeschichte 2012: Wenn Wichte zur Weihnacht wichteln

Landschaft
Wenn Wichte zur Weihnacht wichteln

Ganz, ganz oben im Norden, dort wo die Polarlichter leuchten, das ewige Eis das Land bedeckt und nur noch Hundeschlitten und Rentiere weiterkommen, da wohnen die Wichte Jesmen und Jorgen. Und weil Jesmen und Jorgen so fleißig, geschickt und schnell wichteln, helfen sie dem Weihnachtsmann beim Verpacken der vielen, vielen Geschenke.

Aber dieses Jahr bleibt ein winzigkleines Geschenk im Haus der Wichte liegen und die beiden machen sich auf den Weg in die Welt der Menschen, damit das Geschenk pünktlich am Weihnachtsabend unter dem Baum liegt …

Die Kurzgeschichte “Wenn Wichte zur Weihnacht wichteln” wurde in vier Teilen hier auf dem Blog veröffentlicht:

>> Teil 1 der Weihnachtsgeschichte 2012
>> Teil 2 der Weihnachtsgeschichte 2012
>> Teil 3 der Weihnachtsgeschichte 2012
>> Teil 4 der Weihnachtsgeschichte 2012

Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten

Die Kurzgeschichtensammlung „Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten“ ist hier auf der unsichtbaren Bibliothek komplett eingestellt. Jede Kurzgeschichte ist in sich abgeschlossen, dennoch haben alle die gleich Rahmenhandlung: Lukas, der Erzähler der WG-Geschichten, berichtet von seinen Treffen mit Wanda Wunderlich.

„Nach einigem Überlegen habe ich mich entschlossen, Wanda Wunderlichs oftmals seltsame WG-Geschichten für die Nachwelt niederzuschreiben. Sie haben mir so manchen Abend versüßt. Wenn Sie, geehrter Leser, sich im Laufe der unglaublichen Ereignisse fragen, ob all diese Erlebnisse aus zweiter Hand wirklich wahr sein können, so kann ich Sie beruhigen. Natürlich hat Wanda bei ihren Erzählungen geschönt, übertrieben, dramatisiert und geflunkert.“

Inhaltsverzeichnis
>> 1. Wanda Wunderlich
>> 2. Die Skisaison ist eröffnet
>> 3. Der gemeine Komoran
>> 4. Die Annika-Methode
>> 5. Treffer, gesprengt
>> 6. Waldi kocht
>> 7. Die Boa in der Badewanne
>> 8. Weiche, Leibhaftiger!
>> 9. Waldi grillt
>> 10. Der große Showdown

Weihnachtsgeschichte 2011: Tante Annette schenkt ’ne Klarinette

Die unsichtbare Bibliothek hatte 2011 erstmalig eine Weihnachtsgeschichte für Euch:

Tante Annette sucht für ihren Neffen Paul ein Weihnachtsgeschenk. Dabei ist es für eine alte Tante gar nicht so einfach, etwas für einen so jungen Neffen zu finden. Ob Paul sich vielleicht über selbst gestrickte Ringelsocken freuen würde? Oder über ein Buch über Ringeltauben? Vielleicht mag Paul ja auch lieber neue Unterwäsche? Oder gar ein kleines Unterseeboot zum Spielen in der Badewanne? Was wohl das beste Geschenk für einen so höflichen und gut erzogenen Jungen wäre?

Ganz klar, Tante Annette schenkt eine Klarinette! Und kündigt diese dem lieben Neffen Paul per SMS an …

Die Kurzgeschichte “Tante Annette schenkt ‘ne Klarinette” wurde in drei Teilen hier auf dem Blog veröffentlicht:

>> Teil 1 der Weihnachtsgeschichte 2011
>> Teil 2 der Weihnachtsgeschichte 2011
>> Teil 3 der Weihnachtsgeschichte 2011

Zehn Worte

Eine literarische Fingerübung aus zehn vorgegebenen Wörtern:

Finanzkrise, verzockt, Datenklau, hessische Verhältnisse, Umweltzone, multipolare Welt, Nacktscanner, Rettungsschirm, Bildungsfrühling, yes we can

Die zehn Worte und die Idee mit der Kurzgeschichte kamen ursprünglich von Mart und seinem Blog „Buchgeburt“, das leider inzwischen eingestellt wurde.

>> Zehn Worte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Schutz vor Spam: Bitte löse die Matheaufgabe

Was ergibt 10 + 3 ?
Please leave these two fields as-is: