Archiv der Kategorie: Kurzgeschichte

Kurzgeschichten

Folge 10: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten

Die Kurzgeschichtensammlung “Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten” wird als Fortsetzungsreihe in der unsichtbaren Bibliothek veröffentlich. Dies ist der zehnte und letzte Teil. Wenn Du die Kurzgeschichten von Anfang an lesen möchtest, dann klicke bitte hier.

 

Folge 10: Der große Showdown

Teil 10 von WG-Geschichten

Wanda erschien zu unserem diensttäglichen Treffen mit grün gefärbten Haaren.
„Oh, wer hat Dich denn umgestylt?“, fragte ich etwas erstaunt. Wanda schien mir nicht der Typ für bunte Haare zu sein.
„Daran ist Waldi schuld. Aber ich will nicht schimpfen, dieses Mal hat es ihn schwer erwischt. Eigentlich ein Wunder, das er überlebt hat.“
„Das klingt tragisch. Zur Tragik passt sicherlich ein Gläschen Wein und ein paar Happen Käse?“
„Kein Alkohol ist auch keine Lösung, sagt Annika immer.“
„Bitte, nach Dir auf den Balkon.“

„Also, wie kommst Du zu grünen Haaren und warum musste Waldi um sein Leben bangen?“
„Es fing ganz harmlos an. Waldi belegt in Soziologie einen Kurs bei dem es um die Begegnung mit außerirdischen Wesen und die sozialen Implikationen daraus geht. Die machen quasi eine Modelluntersuchung „was wäre wenn“. Wie würde sich die Gesellschaft verändern, wie würde der Einzelne reagieren? Ein ziemlich cooles Thema und Waldi wollte sich dieses Mal so richtig ins Zeug legen und eine gute Note bekommen. Seine letzten Hausarbeiten waren ja nicht so berauschend und er hat Angst, sich die Zwischenprüfung zu versauen.“
„Bisher klingt das alles sehr vernünftig. Ich hätte nie gedacht, das Waldi sich Sorgen um seinen Notenschnitt macht.“
„Selbst Waldi denkt an ein Leben nach dem Studium. Und die Bundeswehr ist nach der Sache mit dem Panzer wohl keine Option mehr. So weit so gut, oder so schlecht. Also Waldi will eine gute Note und hat sich deshalb was ganz besonders ausgedacht. Statt einer schriftlichen Hausarbeit wollte er ein filmisches Projekt verbunden mit einer teilnehmenden Beobachtung machen. Ein soziales Experiment sozusagen. Thema war die erste Begegnung mit Außerirdischen. Die Versuchsobjekte waren Frau Puhvogel und Herr Krösel. Waldi nannte sie die Durchschnittsbürger. Außerdem ist es praktisch, wenn man so ein Experiment gleich im eigenen Haus macht. Keine Anfahrtswege, man muss seine Ausrüstung nicht weit tragen und kann unterm Strich morgens länger ausschlafen.“
Ich lächelte. Also so lief der Hase. Waldi war und blieb eben doch Waldi. Auch wenn er unter die Sozialforscher geraten war.
„Waldi und ich sollten die Außerirdischen spielen. Deshalb die grünen Haare. Annika saß im Raumschiff für die Special Effects und Stefan hat mit der Kamera gedreht.“
„Annika saß im Raumschiff?“, fragte ich lachend.

Folge 10: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten weiterlesen

Folge 9: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten

Die Kurzgeschichtensammlung “Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten” wird als Fortsetzungsreihe in der unsichtbaren Bibliothek veröffentlich. Dies ist bereits der neunte Teil. Wenn Du die Kurzgeschichten von Anfang an lesen möchtest, dann klicke bitte hier.

 

Folge 9: Waldi grillt

Teil 9 von WG-Geschichten

„Was für eine Aufregung´“, begann Wanda ihre Erzählung. Ein viel versprechender Anfang, fand ich. Wanda saß in Bermudas und alten T-Shirt in ihrem Stuhl auf meinen Balkon und trank ein Wasser. Sowohl den Aufzug als auch ihre Getränkewahl fand ich ungewöhnlich, umso mehr hoffte ich auf eine ungewöhnliche Geschichte.

„Erinnerst Du Dich, dass wir heute alle gemeinsam nach Kaiserslautern in den Japanischen Garten fahren wollten? Als WG-Ausflug, sozusagen. Wir hatten uns darauf geeinigt, dass einmal Uni schwänzen sicherlich keinen Nachteil hat. Und bei dem lohnenswerten Ziel und so.“
Ich erinnerte mich nicht, sagte aber Ja, um die Geschichte nicht ins Stocken geraten zu lassen.

„Also, Stefan hatte von seinen Eltern das Auto geliehen. Ein eigenes hat er seit der Geschichte mit dem Panzer ja nicht mehr. Und Waldi hat gestern seinen Gips abgenommen bekommen. Als Einstimmung auf den Ausflug und zur Feier seiner Genesung hatte er uns alle gestern Abend zum Grillen eingeladen. Er wollte persischen Kartoffelsalat machen und mit einem Blumenkastengrill auf dem Balkon Würstchen grillen.“
„Was ist denn ein Blumenkastengrill?“
„Den haben Waldi und Stefan im Baumarkt entdeckt. Es ist eine Art Balkonkasten mit Grillrost. Statt Erde füllt man Kohlen hinein. Da das Ding im Baumarkt aber Geld kostet, hat Waldi einfach unsere Rosen für den Abend in die Badewanne umgetopft und in einem normalen Blumenkasten gegrillt. Das Grillrost hat er aus einem alten Drahtbügel geformt.“
„Aber wohnt nicht die Boa in der Badewanne?“

Folge 9: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten weiterlesen

Folge 8: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten

Die Kurzgeschichtensammlung “Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten” wird als Fortsetzungsreihe in der unsichtbaren Bibliothek veröffentlich. Dies ist bereits der achte Teil. Wenn Du die Kurzgeschichten von Anfang an lesen möchtest, dann klicke bitte hier.

 

Weiche, Leibhaftiger!

Teil 8 von WG-Geschichten
Teil 8 von WG-Geschichten

Wanda meldete sich bereits am Donnerstag nach dem Schlangenerlebnis wieder bei mir. Ein ungewöhnlicher Tag für Wanda, denn donnerstags geht sie eigentlich zum Handballtraining. Noch ungewöhnlicher fand ich den Anlass ihres Besuchs.
„Du möchtest WAS leihen?“, fragte ich.
„Eine Bibel. Wenn es geht auch noch ein paar Kerzen. Teelichter tun es auch.“
„Was willst Du denn mit einer Bibel?“
„Ich gar nichts, Waldi braucht dringend eine.“
Das wiederum weckte mein Interesse. Wenn Waldi göttlichen Beistand brauchte, waren große Dinge im Anmarsch.
„Was genau will denn Waldi mit meiner Bibel?“, fragte ich zur Sicherheit.
„Erkläre ich Dir später. Die Bibel bekommst Du zurück. Bei den Teelichtern kann ich Dir nichts versprechen.“
„Ich habe auch noch ein Buddha-Figur und ein paar Räucherstäbchen“, bot ich in einem Anflug von Großzügigkeit an.
„Kann nicht schaden“, meinte Wanda augenzwinkernd und machte sich mit meinen Sachen von dannen.

Folge 8: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten weiterlesen

Folge 7: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten

Die Kurzgeschichtensammlung “Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten” wird als Fortsetzungsreihe in der unsichtbaren Bibliothek veröffentlich. Dies ist bereits der siebte Teil. Wenn Du die Kurzgeschichten von Anfang an lesen möchtest, dann klicke bitte hier.

 

Die Boa in der Badewanne

Teil 7 von WG-Geschichten

„Ich hatte vielleicht eine Nacht“, begann Wanda unser Gespräch und kippte gleich ein ganzes Glas Rotwein herunter.
„Was ist denn los?“
„Nun, Stefan hat einem Freund versprochen, während seines Urlaubs auf seine Schlangen aufzupassen.“
„Auf Schlangen?“
„Ja, der hält sich eine Boa und irgendeine Giftschlange als Haustier. Und Stefan wollte darauf aufpassen.“
„Kennt sich Stefan denn mit Schlangen aus?“
„I wo, aber was soll schon in zwei Wochen schief gehen, dachte er. Die Viecher kamen in zwei großen Glasterrarien. Stefan sollte die Boa einmal am Tag mit einer Creme gegen Pilzbefall einschmieren und die Giftschlange am Mittwoch mit einer toten Grille füttern.“
„Einer Creme gegen Pilzbefall?“

Folge 7: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten weiterlesen

Folge 6: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten

Die Kurzgeschichtensammlung “Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten” wird als Fortsetzungsreihe in der unsichtbaren Bibliothek veröffentlicht. Dies ist bereits der sechste Teil. Wenn Du die Kurzgeschichten von Anfang an lesen möchtest, dann klicke bitte hier.

 

Waldi kocht

Teil 6 von WG-Geschichten

„Dieses mal es Waldi einfach zu weit getrieben. Ich komme gerade von Püppis Beerdigung.“
„Püppis Beerdigung?“, fragte ich erstaunt.
„Frau Puhvogel bestand auf einer Trauerfeier und einer Beisetzung auf dem Tierfriedhof.“
„Und was hat Waldi damit zu tun? Hat er Püppi etwa auf dem Gewissen?“
„Auf die eine oder andere Weise schon. Waldi hat gestern Geburtstag gehabt und wollte für uns alle kochen.“
„Er hat Püppi gekocht?“

Folge 6: Wanda Wunderlichs seltsame WG-Geschichten weiterlesen