Ein Weihnachtsmärchen über den Christbaum (Teil 3 von 3)

Kerze und Christbaumkugeln
Foto: Thomas Laufersweiler

Weihnachten 2014 habe ich eine besondere Kurzgeschichte für Euch: Das Märchen vom glänzenden Weichnachtsbaum. Das Weihnachtsmärchen wird in drei Teilen auf dem Blog veröffentlicht, dies ist der dritte und letzte Teil. Wenn Du die Geschichte von Anfang an lesen möchtest, klicke bitte hier.

Teil 3: Das Märchen vom glänzenden Weihnachtsbaum

Teil 3Und als es am späten Abend ganz still war im Wald, da sangen der Vater und die Tochter gemeinsam das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“. Und vor lauter Singen und Freude hörten sie nicht, wie der Prinz mit seinen Soldaten den Waldweg entlang kam. Als der Prinz das Lied hörte und den schön geschmückten Baum sah, ließ er Halt machen bei dem armseligen Unterschlupf des Zimmermanns und seiner Tochter.
„Sprich, Mann“, befahl er, „was macht ihr hier im Wald des Königs? Wisst ihr denn nicht, dass der Wald und alle Tiere und alles Holz im Wald dem Herrscher gehören? Ihr habt hier nichts verloren.“
Ein Weihnachtsmärchen über den Christbaum (Teil 3 von 3) weiterlesen

Noch mehr Weihnachtsgeschichten für Euch!

Landschaft
Ganz, ganz oben im Norden … (Bild: Bettina Johnen)

Ihr habt Lust auf noch mehr Weihnachtsgeschichten? Wie wäre es mit …

Wenn Wichte zur Weihnacht wichteln

Ganz, ganz oben im Norden, dort wo die Polarlichter leuchten, das ewige Eis das Land bedeckt und nur noch Hundeschlitten und Rentiere weiterkommen, da wohnen die Wichte Jesmen und Jorgen. Und weil Jesmen und Jorgen so fleißig, geschickt und schnell wichteln, helfen sie dem Weihnachtsmann beim Verpacken der vielen, vielen Geschenke.

Aber dieses Jahr bleibt ein winzigkleines Geschenk im Haus der Wichte liegen und die beiden machen sich auf den Weg in die Welt der Menschen, damit das Geschenk pünktlich am Weihnachtsabend unter dem Baum liegt …

>> Lesen: Wenn Wichte zur Weihnacht wichteln

Tante Annette schenkt ’ne Klarinette

Tante Annette sucht für ihren Neffen Paul ein Weihnachtsgeschenk. Dabei ist es für eine alte Tante gar nicht so einfach, etwas für einen so jungen Neffen zu finden. Ob Paul sich vielleicht über selbst gestrickte Ringelsocken freuen würde? Oder über ein Buch über Ringeltauben? Vielleicht mag Paul ja auch lieber neue Unterwäsche? Oder gar ein kleines Unterseeboot zum Spielen in der Badewanne? Was wohl das beste Geschenk für einen so höflichen und gut erzogenen Jungen wäre?

Ganz klar, Tante Annette schenkt eine Klarinette! Und kündigt diese dem lieben Neffen Paul per SMS an …

>> Lesen: Tante Annette schenkt ’ne Klarinette